DAS ANGEBOT FÜR ERWACHSENE

Unterricht im Abonnementsystem
           
Ausgleich gegen Stress und Hektik im Gruppen- oder Einzelunterricht bietet Ihnen    
unser „Klingendes Abonnement“.        
           
Fächerangebot und Kosten        
Streichinstrumente   Geige, Bratsche, Cello      
Holzblasinstrumente   Blockflöte, Querflöte, Panflöte, Klarinette, Saxophon
Blechblasinstrumente                         Trompete, Waldhorn      
Percussion   Schlagzeug, Kesselpauke
                           Stabspiele: Xylophon/Vibraphon
Tastenistrumente   Klavier, Orgel, Keyboard, Akkordeon, Schwyzerörgeli
Zupfinstrumente   Gitarre, Elektrogitarre, Elektrobass    
Gesangsunterricht   Sologesang      
           
Abonnement-Sets:   Lektionen Preis Einzel 30’   Einzel 45’
Abo A   10 Lektionen 500.-   725.-
Abo B   20 Lektionen 950.-   1400.-
Abo C (Jahresabo)   39 Lektionen 1850.-   2700.-

 

Vorgaben für den Unterricht für Erwachsene im Rahmen eines Abonnements

 

1.       Eintritt und Erneuerung

Der Eintritt resp. die Erneuerung eines Abonnements A,B,C ist jederzeit möglich. Es ist wünschenswert, dass ein Abo-Beginn auf den Anfang eines Semesters fällt. Der Beginn des Jahresabonnements C muss mit einem Semesterbeginn zusammenfallen.

Die nach gegenseitiger Absprache festgelegten Unterrichtszeiten können auf einen beliebigen Zeitraum verteilt werden, ausgenommen das Jahresabonnement C.

Das Abo A muss in einem Zeitraum von 12 Monaten, das Abo B in einem Zeitraum von 18 Monaten bezogen werden, danach verfällt das Abo.

 

2.       Leistungsanspruch

Dieser beginnt für die Abos A und B nach Eingang des Schulgeldes, für das Jahresabo C mit Semesterbeginn. Die Rechnung wird für dieses Jahres-Abo in zwei Tranchen je bei Semesterbeginn gestellt.

Die Terminabsprachen sind für beide Seiten verbindlich. Im vorhersehbaren Verhinderungsfall der Lehrperson muss mit der Kursbesucherin/dem Kursbesucher rechtzeitig ein neuer Unterrichtstermin vereinbart werden.

Kursbesucherinnen/ Kursbesucher müssen sich im vorhersehbaren Verhinderungsfall 48 Stunden vor Unterrichtsbeginn bei der Lehrperson abmelden. Bei Nicht-Einhalten dieser Frist verfällt der Anspruch auf die Leistung. Bei unentschuldigtem Fernbleiben ist auch die Rückzahlung nicht bezogener Lektionen ausgeschlossen.

 

3.       Rücktritt

Das ausgefüllte Anmeldeformular wird durch die Bestätigung der Schulleitung zum Vertrag. Ein Rücktritt, bzw. eine Abmeldung ist ab 20 Lektionen aufwärts (Abos C – F) unter Einhaltung einer einmonatigen Kündigungsfrist möglich. Die Abmeldung muss schriftlich an die Schulleitung eingereicht werden. Bei Austritt innerhalb eines Semesters besteht kein Anspruch auf Schulgeldrückerstattung.

Schlusstag für Anmeldung und Abmeldung ist der 30. April.